Die Temperaturen momentan passen bestens zu den Bildern, die beim Styled Shooting vor einem Jahr entstanden sind. An dem strahlend schönen, klirrend kalten Tag hat das Team rund um Hochzeitsfee Sandra Beck wunderbar lichte und verträumte Bilder gezaubert. Planung, Konzept, Organisation: Hochzeitsfee, Fotos: Hochzeitsfotografin Nadja Osieka, Location: Alemannenhof Boutique-Hotel und Hotel-Appartements, Brautkleid: Celeste Brautmode – Bahlingen, Outfit Bräutigam: Flügel Herrenausstatter, Dekoration & Floristik: Hochzeitsdekoration Freiburg, Papeterie: Eva Kaminski Design, Torten & Sweettable: Patisserie-M, Haare & Make-up: Julia von Louisenthal – Hair & Make up, Styling Bräutigam: NUNZIA HAIRDESIGN

Es ist immer wiede erstaunlich, was Schönes dabei herauskommt, wenn die verschiedensten Dienstleister aus der Hochzeitsbranche Hand in Hand arbeiten. Die liebe Hochzeitsfee aus Freiburg hat wieder tolle Konzepte auf die Beine gestellt, die von uns Dienstleistern mit viel Liebe zum Detail und jeder Menge Professionalität umgesetzt wurden. Heraus kam ein wunderbares Dinner in zauberhafter Location, bei dem zukünftige Brautpaare die verschiedensten Gewerke kennenlernen konnten. Unternehmt eine virtuelle Rundtour und schaut Euch die Location an, fast so, als wärt Ihr dabei gewesen. Klickt/tippt auf die Kreuze, um in den nächsten Bereich zu gelangen. Viel Spaß beim virtuellen Rundgang.  

In der Hochzeitsbranche hat man das Glück, mit vielen verschiedenen Dienstleistern zusammen zu arbeiten, die ebenfalls das lieben, was sie tun. Für die liebe (Hochzeits)Sängerin Nadine Dreher durfte ich ein Logo entwickeln und verschiedene Werbemedien umsetzen.

Die Hochzeitssaison ist schon wieder mittendrin. Das erste Brautpaar, für dass ich die Papeterieserie entwickeln durfte waren Saskia und Fabian. Zu dem von der Hochzeitsfee Freiburg entwickelten Konzept in zartem Apricot und Weiß gab es passend eine Papeterie, mit zartem Aquarell in Apricot mit typografischen Elementen in verschiedenen Braunnuancen. Danke liebe Sandra für die Fotos.

Letzte Woche Freitag durfte ich wieder am Wedding Dinner teilnehmen. Im Rahmen einer Abendveranstaltung bieten Sandra Beck von “Hochzeitsfee Freiburg” und Nicole Zimmermann alias “Fräulein Klick” verschiedenen Dienstleistern der Region die Möglichkeit sich vorstellen und mit zukünftigen Brautpaaren Kontakte knüpfen zu können. Diesmal stand alles unter dem Motto “Vintage Wedding”. Ein weiterhin sehr gefragtes Hochzeitsthema. Ich war mit meiner Papeterie dabei und freue mich, jetzt Bilder der wunderschön und unterschiedlich gestalteten Tische zeigen zu können. Danke an Fräulein Klick und Markus Schwerer für die schönen Fotos.   Planung, Organisation & Konzepte: Hochzeitsfee Planung & Fotografie: Fräulein Klick Photography Location: Restaurant für besondere Anlässe,Breisach Hochzeitstorten & Sweet Table: Patisserie-M Dekoration: Hochzeitsdekoration Freiburg Brautsträusse & Autoschmuck: Read more

Jetzt kann ich Euch die beiden 360-Grad-Panoramen zeigen. Viel Spaß beim virtuellen Rundgang. Im Durchgang befindet sich ein Fadenkreuz. Dort drauf klicken, um in die andere Halle zu gelangen.  

Den vollgepackten Januar durfte ich gestern mit einem schönen Event abschließen. Der Hochzeitsmesse in der Eventfabrik 33 Maulburg. Danke an Björn und Steffen Walden von event trend und Stefanie Blubacher vom Metzgerei & Partyservice Hug für die Organisation und die leckere Unterstützung. Hier möchte ich Euch ein paar Impressionen der verschiedensten Dienstleister zeigen. Mit dabei waren einige Bekannte und manch neues Gesicht: Nadine Dreher – Sängerin, die Hochzeitsfee Freiburg, Rebecca von Richtig-Süss Freiburg, die Jungs vom Stammhalter Lörrach mit kreativer Unterstützung durch die Kreative Komplizin und überall gab es Blütenträume von Heidi vom Bluemestübli zu entdecken. Der Photobulli Freiburg und die Event-Box haben für fotografische Bespaßung gesorgt.   Morgen folgen noch zwei Read more

Darf ich vorstellen: zartes rosé trifft baumwollweiches Letterpress Papier. Einer der Tische beim Wedding Dinner Ende Oktober hatte das Konzept rosé trifft apricot. Ich habe hierfür eine ganz in rosa-weiß gehaltene Papeterieserie anfertigen dürfen. Der ganze Tisch war ein Traum in rosa und für die Blumen wurden unter anderem weißgoldene Saucieren genutzt. Ein Mädchentraum. Danke an Markus Fuß von “ein guter Tag” für die schönen Bilder.

Hier seht Ihr einen tollen Rundumblick von der besonderen Location, wo ich am 21. Oktober am Wedding Dinner teilnehmen durfte. Ich habe fünf verschiedene Papeterieserien eigens für diesen Anlass kreiert. Die kleine, persönliche Hochzeitsmesse fand im Raben Horben statt und wurde von der Hochzeitsfee Sandra Beck und von Nicole Zimmermann von Fräulein Klick Photography organisiert. Bei dieser schnuckligen Abendveranstaltung wurde ein Menue von Sternekoch Steffen Disch genossen und die Brautpaare hatten die Möglichkeit, sich mit den verschiedensten Dienstleistern auszutauschen. Danke an Patrice, der dieses Panorama möglich gemacht hat. Man kann sich den Innenbereich anschauen und auch nach draußen gehen um sich ein Bild vom Außenbereich zu machen.  

Ich habe mir gestern dieses wundervolle, handgeschöpfte Büttenpapier zugelegt. Es ist ein Naturprodukt und besteht, wie momentan meine meisten Lieblingspapiere, aus Baumwollfasern. Ich habe A5 Bögen gekauft, die man aber problemlos in kleinere Formate zerteilen kann. Man muss das Papier nur ein wenig anfeuchten und mit Fingerspitzengefühl und einem Lineal als Kante bekommt man auch wieder diese herrlich ausgefransten Reißkanten hin. Und das tolle ist, man kann es auch mit Laser- oder Tintenstrahldrucker bedrucken. Yay!